Talkstunde mit der ehemaligen Rollstuhl- Spitzensportlerin Edith Wolf- Hunkeler

Talkstunde mit der ehemaligen Rollstuhl- Spitzensportlerin Edith Wolf- Hunkeler

SAVE THE DATE: Talk Stunde am 6. Mai 2020 mit der ehemaligen Rollstuhl-Spitzensportlerin Edith Wolf-Hunkeler

Edith Wolf-Hunkeler, siebenfache Schweizer Behindertensportlerin des Jahres, weiss, was Rückschläge sind. Ihr Leben änderte sich durch die Diagnose Paraplegie nach einem Autounfall auf einen Schlag. Ein fünfmonatiger Sprachaufenthalt in Florida brachte ihr die Welt des Rollstuhlsportes näher und das Ziel Paralympics im Jahr 2000 in Sydney nahm durch hartes Training und viel Durchhaltewillen langsam Formen an. Ein Sturz kurz vor den Spielen verunmöglichte aber ihre Teilnahme. Doch auch von diesem Rückschlag liess sie sich nicht entmutigen.
Heute kann sie unter anderem auf die Teilnahme an drei Paralympischen Spielen zurückblicken – allein dort mit der reichen Ausbeute von insgesamt 8 Medaillen. Hinzu kommen unzählige weitere Medaillen an Schweizer-, Europa- und Weltmeisterschaften.

In der nächsten Talk Stunde wird uns die sympathische ehemalige Rollstuhl-Athletin erzählen, was für sie Barrierefreiheit bedeutet, welche Musik sie bei der Vorbereitung von Wettkämpfen hörte und wie sich ihr Leben durch die Geburt von Tochter Elin noch einmal entscheidend verändert hat.

Talk Stunde mit Edith Wolf-Hunkeler
Mittwoch, 6. Mai 2020

Alle Veranstaltungsdetails werden Anfang 2020 bekanntgegeben.

 

News

Mehr erfahren..